IST CHLOR SCHLECHT FÜR TATTOOS?

IST CHLOR SCHLECHT FÜR TATTOOS?

Ja, es ist schade, vor allem weil der Sommer so kurz ist - aber denken Sie an das große Ganze. Es lohnt sich auf jeden Fall, kurzfristig besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie planen, in den ersten Wochen der Heilung am Pool oder am Strand zu sein, und dann werden Sie noch endlose Sommer haben, um Ihre Tätowierung zu genießen.
WANN IST ES ZEIT FÜR EINE TATTOO-AUFFRISCHUNG? Du liest IST CHLOR SCHLECHT FÜR TATTOOS? 3 Minuten
Sommerzeit bedeutet, mehr Haut zu zeigen, und seien wir ehrlich - wenn du ein neues Tattoo hast, freust du dich wahrscheinlich darauf, es am Pool oder Strand zu zeigen. Ich muss dich leider enttäuschen, aber abgesehen von den offensichtlichen Gefahren, wenn du dein hübsches neues Tattoo der Sonne aussetzt, solltest du wissen, dass Chlor auch nicht gerade dein Freund ist.

Auch wenn Tattoo-Infektionen selten sind, wenn du dein neues Tattoo chlorhaltigem Wasser aussetzt, gehst du leider definitiv ein Risiko ein. Genauso wie Öl und Wasser sich nicht gut vertragen, gilt das Gleiche für Chlor und neue Tätowierungen.

Ein frisches Tattoo ist eine offene Wunde, und Chlor ist eine ziemlich scharfe Chemikalie, die ein echter Störenfried sein kann. Im besten Fall kann es Ausschläge und andere Reizungen verursachen, im schlimmsten Fall eine schlimme Infektion, wenn die Haut noch offen und verletzlich ist.

Selbst wenn Sie von einer Infektion verschont bleiben, ist Chlor dennoch kein Freund einer neuen Tätowierung. Es laugt nämlich die Tinte aus der Tätowierung aus, was natürlich die Lebendigkeit der Farben und das Aussehen im Laufe der Zeit beeinträchtigen wird. Raten Sie mal: Chlor ist nicht der einzige Antagonist. Auch von Salzwasser sollten Sie sich kurzfristig fernhalten. Genau wie Chlor erhöht das Meerwasser das Risiko einer Infektion, und das Salz kann die Haut austrocknen und den Heilungsprozess verzögern.

Jetzt willst du wahrscheinlich wissen, ob du den ganzen Sommer über nicht ins Wasser springen und dein neues Tattoo freilegen solltest. Es ist nicht alles hoffnungslos! Im Allgemeinen wird empfohlen, etwa 4 Wochen zu warten, um sicherzustellen, dass alles wirklich gut verheilt ist. Wenn die Heilung langsamer voranschreitet, solltest du dich natürlich noch nicht in den Pool stürzen.

Noch eine gute Nachricht: Chlor scheint deiner Tätowierung nicht zu schaden, wenn sie erst einmal verheilt und glücklich ist. Wenn du schon weiter auf dem Weg der Heilung bist und es gut aussieht, dann zieh dir einen Anzug an, tauche ein und genieße es ohne Sorge!

Ehrlich gesagt, wenn du noch in der Planungsphase bist oder einen Termin gebucht hast, aber noch kein neues Tattoo bekommen hast, solltest du den Termin vielleicht auf die Zeit nach dem Labor Day verschieben und dann den Rest des Sommers ohne Sorgen genießen. Wenn es aber zu spät ist, um den Termin zu verschieben, und dein Tattoo noch nicht verheilt ist, ist jetzt vielleicht der perfekte Zeitpunkt, um in einen großen Sonnenschirm zu investieren, ein paar Bücher aus Oprahs 2020 besten Strandbüchern mitzunehmen und dich sicher und trocken zu halten.

Ja, es ist schade, vor allem weil der Sommer so kurz ist - aber denken Sie an das große Ganze. Es lohnt sich auf jeden Fall, kurzfristig besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie planen, in den ersten Wochen der Heilung am Pool oder am Strand zu sein, und dann werden Sie noch endlose Sommer haben, um Ihre Tätowierung zu genießen.